Loading Events

← Back to Events

Pink Apple Filmfestival

https://pinkapple.ch/
Pink Apple Filmfestival

Pink Apple Filmfestival – Das schwullesbische Filmfestival Pink Apple wurde 1997 von einer Handvoll Filmbegeisterter im thurgauischen Frauenfeld gegründet. Der Schweizer «Apfelkanton» stand Pate bei der Namensgebung. Ziel war die «Förderung homosexueller Emanzipation und Akzeptanz» in der Provinz – auf kultureller Basis. 1998 wurde das Festival erstmals durchgeführt – mit 10 Filmen und viel Publikumszudrang im kleinen Cinema Luna in Frauenfeld.

 

In Zürich landete Pink Apple im Gefolge der lesbisch-schwulen Eurogames, die im Jahr 2000 dort stattfanden: mit 7 Filmen in 7 Vorstellungen im Arthouse Movie und von Beginn weg ein Erfolg. Seither wuchs das Festival kontinuierlich und verlagerte sich Richtung Grossstadt, wo der wachsende Zuspruch das Bedürfnis nach einer alljährlichen queeren Filmauswahl untermauerte. 2003 fand die Eröffnungsfeier von Pink Apple erstmals in Zürich statt – gezeigt wurden in 40 Vorstellungen rund 50 kurze bis lange Filme, vornehmlich Schweizer Premieren. Mittlerweile ist das schwullesbische Festival Pink Apple zum grössten und bedeutendsten seiner Art in der Schweiz avanciert: Das Programm umfasst rund 120 Filme aus aller Welt, ebenso viele Veranstaltungen und zahlreiche nationale und internationale Gäste….. Mehr unter (Quelle: Homepage 2019-07-09): https://pinkapple.ch/site/festival/178/Ueber_Uns

 

 

Upcoming Events

  • There were no results found.





Proudout.com is not responsible for the content of the event. Any use or further processing of the provided data is only permitted with the express permission of proudout.com.